Angebot des Monats

1. Sarawak-Verwöhn-Ganzkörper-Massage
90 Min. zum Verwöhn-Preis 
von  57.- €.
oder
Sarawak-Verwöhn-Rücken-Massage
(incl. besonderer SNK-Massage) 
60 Min. zum Verwöhn-Preis 
von  39.- € 

Lassen Sie das Frühjahr mit einem besonderen Wohlfühlerlebnis ausklingen.

Lassen Sie sich von Wellen der Entspannung durchströmen, erleben Sie die gehobene Gefühlswelt von Leichtigkeit und Harmonie.

2. Meridian-Massage 
Ganzkörper:   75 Min.  50.-€

Möchten Sie Ihren Energiehaushalt stärken? 
Dann genießen Sie diese sehr entspannende Meridian-Massage
Frei fließende Energie:

Jeder Mensch hat 12 Hauptmeridiane, in denen das Chi, die Lebensenergie, zu den Organen fließt. 
Durch Massieren der Anfangs- und Endpunkte der Meridiane und wohlige Ausstreichungen 
in der jeweiligen Energieflussrichtung wird das Chi aktiviert und gestärkt.  
Eine Rücken-Energie-Massage rundet das Ganze zu einem gesundheitsfördernden Wohlfühlerlebnis ab.

Gerne können Sie auch einen Geschenk-Gutschein erhalten, um einem lieben Menschen eine Freude zu machen. 

Jeden Samstag Wellness-Verwöhn-zeit von 9:00 - 19:00 Uhr. 

Lassen Sie sich verwöhnen. 
Ich freue mich auf Sie.

Zum Vergrößern des Angebotes bitte anklicken.
 

Aus dem ayurvedischen Gesundheitssystem: 
Zellenputz mit Sesamöl und Ingwerwasser

Ein -10-bis 14-Tage-Programm zum Abbau von Schlacken (Ama) im Körper und zur Anregung der Verdauungskraft und Stoffwechselleistung

Wenn Sie in der Woche genügend Zeit haben, vor dem Duschen den ganzen Körper (von Kopf bis Fuß) mit gereiftem(*) Sesamöl einmassieren.

Während das Öl am Körper wirkt, den Zungenbelag mit einem Löffelchen abschaben.

Ölziehkur, 1 EL gereiftes Sesamöl einige Minuten durch die Zähne ziehen und den Mund damit ausspülen. Ausspucken und nun die Zähne putzen. Dann unter die Dusche gehen und das Öl abwaschen, oder baden. Die fettlöslichen Giftstoffe werden ausgeschwemmt.

Morgens ein großes Glas (mind. ¼ Liter) warmes Zitronenwasser mit Honig trinken. Dafür
Wasser 10 Min. aufkochen (ruhig mehr und den Rest in eine Thermoskanne füllen) abkühlen lassen auf etwa 40 Grad, Saft von ½ Zitrone und 1 TL Honig hinzufügen.

Auf das Frühstück, wenn möglich, verzichten. Sonst nur wenig und leicht.

Tagsüber jede halbe Stunde eine Tasse heißes, abgekochtes Wasser trinken. Dafür Wasser
10 Minuten köcheln lassen und in eine Thermoskanne füllen, Sie können 2-3 Ingverscheiben mitkochen (regt das Verdauungsfeuer an). Das bringt die wasserlöslichen Giftstoffe a. d. Körper

Vor dem Mittagessen 2-3 Scheiben frischen Ingwer mit einigen Tropfen Zitronensaft und etwas Kochsalz essen. (Es reicht auch, den Ingwer nur auszukauen.)

Mittags: auf leicht verdauliche Mahlzeiten achten. Meiden sollten Sie Rohkost, Fleisch, Wurst, Fisch, Eier, Frittiertes, Gebratenes, Süßigkeiten und schwere Milchprodukte wie Sahne, Sahnequark und Hartkäse. Ideal: Nudeln und Reis mit viel frischem, gedünsteten Gemüse.
Beschränken Sie sich, wenn es geht, auf 2 Mahlzeiten am Tag. Abends genügt eine Gemüsesuppe.

Bitte auf alkoholische Getränke und Kaffee während dieser Zeit verzichten.

Nicht nach 22:30 ins Bett gehen.(*) erhitztes Sesamöl bis kurz vor dem Siedepunkt

Die Grundpfeiler der Gesundheit auch im Ayurveda:

  • Regelmäßige Entgiftung
  • Ausgewogene Ernährung
  • Innere Ruhe und Lebensfreude: meiden sie Stress, denn der bombardiert den Körper mit freien Radikalen, raubt die Energie und schwächt das Immunsystem
  • Machen Sie inneren Hausputz: werfen Sie alles Belastende, Sorgen, Ängste Ärger gedanklich aus Ihrem Seelengefäß in den Mülleimer und nehmen Sie gute Gedanken auf. Jeden Tag, denn die Leichtigkeit ist den Menschen bestimmt. Freude und gute Gedanken reinigen Herz, Geist und Körper und ziehen alles Gute herbei. Holen Sie sich in Gedanken alles Schöne her: schauen Sie in sich Urlaubsbilder an, unternehmen Sie was Neues, genießen Sie alles ganz bewusst und schauen Sie in Dankbarkeit auf die guten Dinge. Klären Sie schwelende Konflikte, verzeihen Sie, ziehen Sie geistig eine Wand vor allem Negativen.
  • Über 600 Studien beweisen die verjüngende Wirkung von Atemübungen, Qi Gong,
    Meditation und Joga. Sie führen Körper, Geist und Seele in eine tiefe Entspannung
  • Ausreichende Bewegung, besonders die aeroben Arten wie joggen, Fahrrad fahren

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.